Montag, 20. August 2018
Notruf: 112

GWG1

Gerätewagen Gefahrgut - GWG1

Gerätewagen (GW) sind in Deutschland spezielle Fahrzeuge der Hilfsorganisationen, welche dafür ausgelegt sind, umfangreiches Gerät für ein Aufgabenfeld an Einsatzstellen zu bringen. Sie unterscheiden sich heute von den Rüstwagen dadurch, dass sie im Wesentlichen dem Transport des Gerätes dienen, während im Rüstwagen auch festeingebaute Geräte (Stromerzeuger, Seilwinde) vorhanden und diese mit Allradantrieb ausgerüstet sind. Als weiterer Unterschied kommt hinzu, dass Rüstwagen im Regelfall mit einer Truppkabine (1/1 bzw. 1/2) ausgestattet sind, während Gerätewagen über Kabinen in Staffel- oder Gruppengröße (1/5 oder 1/8) verfügen können. Die transportierten Geräte unterscheiden sich je nach Aufgabe des Fahrzeugs. Häufig handelt es sich um Gerät für spezielle Aufgaben wie etwa der Ölschadensbekämpfung, welches nicht, oder in deutlich geringerem Umfang auf anderen Fahrzeugen mitgeführt wird.

Gerätewagen Gefahrgut / GW-G
Der Gerätewagen Gefahrgut (GW-G) dient zur Bereitstellung der Geräte zum Messen/Nachweisen, Auffangen, Umfüllen und Abdichten von Gefahrgütern bzw. -stoffen sowie der Mitführung persönlicher Sonderausrüstung einer Gruppe für den ABC-Einsatz. Der Gerätewagen Gefahrgut ist meist in Form von Lkw in Kastenbauweise realisiert. Seine maximal zulässige Gesamtmasse nach DIN-Norm beträgt in der aktuellen Fassung von 2015 16 Tonnen.

Der Gerätewagen Gefahrgut wurde anstelle des Gerätewagens-Öl genormt, da der Anteil von Gefahrgutunfällen mit anderen Stoffen als Mineralöl ständig zunahm. Zunächst war ein (GW-G 2), dann zwei (GW-G 1 und GW-G 2) und schließlich drei Größen genormt, wobei sich im Rahmen dieser Änderung auch noch die maximalen Massen der Fahrzeuge änderten.

Der GW-G rückt normalerweise im Gefahrstoffzug aus.

Fahrzeugdaten
Baujahr: 1998
Hersteller: MAN
Typ: 8.163 LC
Aufbau: Ziegler
Leistung: 114 KW / 155 PS
Besatzung: 1/2 (Trupp)
Antrieb: Heckantrieb
Länge: 6,2 m
Höhe: 2,85 m
Breite: 2,35 m
Gewicht: 7490 kg

Beladung
Umfüllpumpe (ex-geschützt)
pneumatische Umfüllpunpe
Auffangbehälter
1x offen (5000 Liter)
2x geschlossen (3000 Liter)
1x faltbar (Wanne - 400 Liter)
4 Pressluftatmer
Dekon Zelt (Dekontamination)
Abdichtmaterialien
Messkoffer
Erdungsmaterial
Absperrband
Absperrmaterial

Facebook FFW Boppard


Joomla Boat

Statistiken

Benutzer
4
Beiträge
23
Anzahl Beitragshäufigkeit
15007
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok