Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall
(Einsatz-Nr. 32)

Gefahrgut
Gefahrgut
Zugriffe 364
Einsatzort Details

Boppard
Datum 23.05.2023
Alarmierungszeit 19:55 Uhr
Einsatzende 20:30 Uhr
Einsatzdauer 35 Min.
Alarmierungsart FME
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Boppard
Polizei Boppard
    DRK Boppard
      Fahrzeugaufgebot   Kommandowagen (KdoW)  Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20)  Tanklöschfahrzeug (TLF 3000)  Mannschaftstransportfahrzeuge (MTF)
      Gefahrgut

      Einsatzbericht

      Am Dienstagabend ereignete sich auf der Koblenzer Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem PKW.
      Nur wenige Sekunden nach dem Unfall passierte ein Fahrzeug unseres Löschzuges zufällig die Unfallstelle. Die Kräfte wurden auf die Situation aufmerksam und leiteten die Alarmierung weiterer Kräfte ein.
      Zudem wurde die Unfallstelle abgesichert.
      Nach Eintreffen der nachfolgenden Kräfte wurden die ausgelaufenen Betriebsstoffe gebunden und aufgenommen.
      Parallel dazu wurde der verletzte Motorradfahrer durch die ebenfalls alarmierten First Responder medizinisch erstversorgt und im Anschluss dem Rettungsdienst des DRK Rettungsdienst Kreisverband Rhein-Hunsrück e.V. übergeben.
       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder